Dauerausstellung

2019 04 24 Unterseite Kachel Dauerausstellung2

Ein Gang durch die Dauerausstellung und das KasselFoyer ist eine Reise durch die über 1100-jährige Geschichte der Stadt Kassel. Rund 700 Objekte berichten von den großen Ereignissen und kleinen Anekdoten, die das Leben in Kassel bis in die Gegenwart hinein prägen. Mediale Stationen vermitteln die Themen zusätzlich auf unterhaltsame und lebendige Art. mehr

 

Aktuelle Sonderausstellung

2019 04 24 Startseite Kachel Aktuelle Sonderausstellung2

Als Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) bezeichnete sich eine rechtsextreme terroristische Vereinigung. Innerhalb von sieben Jahren ermordeten Mitglieder des NSU zehn Menschen. Die großformatigen Schwarzweißaufnahmen Regina Schmekens nehmen uns mit an die Tatorte. Sie zeigen die verstörende Normalität der Schauplätze von Hass und Gewalt. mehr

 

Archiv Sonderausstellungen

2019 04 24 Unterseite Kachel Archiv Sonderausstellung

Das Stadtmuseum präsentiert neben seiner Dauerausstellung immer wieder Sonderausstellungen, die sich mit besonderen Aspekten der Stadtgeschichte und mit Kasseler Persönlichkeiten befassen. Werfen Sie einen Blick in die Fotogalerien und streifen Sie durch die vergangenen Ausstellungen. mehr

Termine

Die Teilnehmerzahl ist bei unseren Führungen und Workshops begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb vorher an unter 0561 787 4405 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

2019 06 26 TrmmermodellFührung: Verfolgt! Verbrannt! Vergessen?

Mittwoch, 3. Juli, 17 Uhr

Führung in Kooperation mit dem Stadtarchiv mit Dr. Stephan Schwenke und Klaus Wölbling. Vom „Goldenen Buch“ mit Eintragungen von Nazi-Größen bis hin zu dem bei Bombenangriffen verbrannten Bürgerbuch – das Stadtarchiv bietet eine ganze Reihe von beeindruckenden Relikten aus der Zeit des Nationalsozialismus. Diese stellen eine wichtige Ergänzung zu den Objekten der Dauerausstellung im Stadtmuseum dar. Dort wird unter anderem mit dem Modell der zerstörten Innenstadt Kassels am Ende des 2. Weltkrieges gezeigt, wie Nationalsozialismus und Krieg das Leben in Kassel prägten. Dabei spielt die Frage, welche Parallelen es zwischen damals und heute gibt, eine große Rolle. Beginn der Führung ist im Stadtarchiv.

Teilnahme kostenfrei
Teilnehmerzahl begrenzt, verbindliche Anmeldung erforderlich


 

Kinderprogramm: Wie die Königstraße zu ihrem Namen kam

Samstag, 06. Juli, 10 – 13 Uhr

Auf der Suche nach dem einstigen wertvollsten Privathaus Kassels und den Resten eines ehemaligen Kinos begeben wir uns auf einen spannenden Ausflug in die prachtvoll beleuchtete Königsstraße. Der Spaziergang in die Innenstadt wird zu einem kleinen Abenteuer mit interessanten und kniffligen Aufgaben. Im Museum werden wir eine Antwort auf die Frage finden, warum diese Straße Königstraße heißt. 


Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Mit Marlen Ley
Teilnahmekosten 2 €
Teilnehmerzahl begrenzt, verbindliche Anmeldung erforderlich

2019 06 26 Video WalkFührung: Alter Bahnhof Video Walk 

Sonntag, 7. Juli, 17 Uhr

Ein Mediaplayer lädt zur multimedialen Entdeckungsreise durch den Kasseler Hauptbahnhof ein: Das Kunstwerk „Alter Bahnhof Video Walk" der kanadischen Künstler Janet Cardiff und George Bures Miller entstand zur dOCUMENTA (13) im Jahr 2012. Ausgestattet mit einem tragbaren Mediaplayer kann man einen in Wort und Bild begleiteten Spaziergang durch den alten Hauptbahnhof erleben. In rund 30 Minuten erfahren die Besucher jede Menge Wissenswertes und Hintergründiges über den Bahnhof, werden mit heiteren Geschichten, aber auch bedrückenden Themen konfrontiert. Treffpunkt ist der Kulturbahnhof, vor dem Offenen Kanal.

Kosten: 8 €, erm. 6 € 
Teilnehmerzahl begrenzt, verbindliche Anmeldung erforderlich 
Anmeldeschluss am Freitag davor um 17 Uhr

2019 06 14 detektiveKinderprogramm: Werde Stadtmuseums-Detektiv 

Dienstag, 23. Juli, 10 – 12 Uhr

Könnt ihr die Geheimnisse des Museums lüften? Um diese Frage zu beantworten, werden wir uns auf eine spannende Spurensuche begeben. Es müssen Rätsel gelöst werden, Aufgaben erledigt werden und schließlich wartet der Schatz des Hauses. Werde Stadtmuseums-Detektiv!


Für Kinder ab 6 Jahren
Mit Alica Goseberg
Teilnahmekosten: 2 €
Teilnehmerzahl begrenzt, verbindliche Anmeldung erforderlich

Kinderprogramm: Ein großes Feuer und seine Folgen2019 06 14 theaterspiel

Mittwoch, 24. Juli, 10 – 12 Uhr

Am Anfang wird sich verkleidet, um zum Beispiel in die Rolle einer Magd, eines Ratsherrn oder sogar einer Prinzessin und eines Königs hineinzuschlüpfen. Zusammen wird sich dann in das Mittelalterliche Kassel begeben und etwas sehr Dramatisches erfahren… Anschließend wird vor der Kulisse des alten Rathauses Theater gespielt.


Für Kinder ab 6 Jahren
Mit Anne Koch
Teilnahmekosten 2 €
Teilnehmerzahl begrenzt, verbindliche Anmeldung erforderlich

Kinderprogramm: Mit der Isetta zu den Kasseler Sehenswürdigkeiten

Donnerstag, 25. Juli, 10 – 12 Uhr

Beim Spielen eines lustigen Memories wird das 20. Jahrhundert entdeckt. In der Ausstellung finden wir dann das kleine blaue Auto namens Isetta wieder. Im Anschluss werden Teelichter gebastelt mit den Kasseler Sehenswürdigkeiten – so können wir Kassel zum Leuchten bringen!


Für Kinder ab 9 Jahren
Mit Jan Heimann
Teilnahmekosten 2 €
Teilnehmerzahl begrenzt, verbindliche Anmeldung erforderlich